Unbenanntes Dokument
deutsch | english
home | impressum
arbeiten | profil | jobs | kontakt
Hektik Network

Zerstörte Städte - Offene Räume Workshop
04-02-12

Baulücke und Schandfleck oder Erinnerungs- und Kreativitätsraum?

    Ein Stadtbild entscheidet nicht nur über die Außenwahrnehmung der Stadt, sondern gleichermaßen über das Wohlbefi nden ihrer BewohnerInnen. Es verwundert daher nicht, dass die Fragen nach dem innerstädtischen »Freiraum«, »Leerstand« oder »offenen Raum« im Zentrum soziopolitischer Debatten stehen. Die kontrovers geführten Auseinandersetzungen verweisen indirekt auf die Bedeutung dieser Orte. Doch wer entscheidet darüber, wie eine Stadt zu ihrem Stadtbild kommt? Welche Häuser und – für das Ruhrgebiet noch relevanter – welche stillgelegten Fabriken, Kokereien und Zechen werden zum Denkmal erhoben und welche abgerissen? Und schließlich: Hat der »offene Raum« nicht auch eigene Potentiale oder ist er bloß ein innerstädtischer »Schandfleck«? Eine Veranstaltung von TU Dortmund und Emil Schumacher Museum Hagen. Einladung Workshop herunterladen.






<- Zurück zu:

Sie befinden sich hier : Start  >  Ausgabe  >  
© 2008 Index Architekten | Alle Rechte beim Betreiber