Unbenanntes Dokument
deutsch | english
home | impressum
arbeiten | profil | jobs | kontakt
Hektik Network
Bauten | Innenraum | Design und Lichtinstallationen | Gutachten/Studien/Wettbewerbe

Umbau einer Hofreite zu einem Boardinghaus in Lipova, Rumänien

In Rumänien mangelt es an stilvollen Unterküften für Geschäftsleute mit rumänischem Flair. Lipova liegt direkt an der Hauptverkehrsachse zwischen Bukarest und Arad. Der Bauherr erwarb eine verfallene Hofreite aus dedem ausgehenden 19. Jahrhundert um sie in ein Boardinghaus für Geschäftsleute und Feriengäste  udn -Familien umzubauen.

Die Orte in Siebenbürgen sind weitestgehend Reihendörfer aus der Zeit der Umsiedlungen: Höfe an der Straßenseite und Bauernland direkt dahinter. Entlang der Straßen vor den Höfen sind breite Wiesen mit den klassischen Schreienden Gänsen. Die Farbigkeit dieser Straßen ist sehr augenfällig fröhich intensivfarbig. Im ausgehenden Jahrhundert legten gutsituierte Hausherren Wert auf ein höfisches klassisches Erscheinungsbild, wie auch bei dieser Hofreite. Durch eine große Hofeinfahrt durch das Klassizistischen zweigeschossigen Wohnhaus wurde der Wirtschaftshof erreicht mit anliegenden Stallungen, Gesinde- und Nebenräumen.

Dieses Hofhaus liegt eindrucksvoll an der Achse zu einer der wichtigsten Pilgerkirche in Siebenbürgen mit einem schönen weiten baumumstandenen Hofplatz. INDEX Architekten war es bei diesem Projekt wichtig den ländlichen Charme und die heitere rumänische Atmosphäre der Gebäudefarbigkeit zu erhalten. Ebenso wichtig war es, bei der Umgestaltung den historischen Bautypus mit seinen würdevollen Details zu bewahren und gleichzeitig modernen Wind spüren zu lassen.


Sie befinden sich hier : arbeiten  >  Gutachten/Studien/Wettbewerbe  >  Umbau einer Hofreite in Lipova, Rumänien  >  
© 2008 Index Architekten | Alle Rechte beim Betreiber